Ihr Rechnungseingang - 100% elektronisch

Über 90 % der mehr als 30 Milliarden B2B-Rechnungen jährlich werden in der EU als Papierbelege übermittelt. Dies ist aufwendig und umweltschädigend. Darüber hinaus ergeben sich für Sie als Rechnungsempfänger Nachteile bei der manuellen Verarbeitung:

  • Erfassungsfehler
  • Doppelzahlungen
  • Langsame interne Prozesse
  • Nichtnutzung von Skonti und weiteren Konditionen

Die gesetzliche Gleichstellung von Papierrechnungen und elektronischen Rechnungen ist seit 2012 gültig. Damit ist die technische Realisierung des Rechnungseingangs ("e-Invoicing") erleichtert bzw. die organisatorische Verantwortung für die Sicherheit auf die Rechnungsprüfung beim Rechnungsempfänger („nachvollziehbarer Rechnungspfad“) verlagert.

Die Vorteile des elektronischen Rechnungseingangs bestehen vorwiegend in beschleunigten, fehlerfreien und durchgängigen Prozessen in der Kreditorenbuchhaltung. Abhängig vom Projekt sind bis zu 30 € Prozesskosteneinsparung je Rechnungsbeleg zu erreichen.

Die e-integration Lösung für den elektronischen Rechnungseingang umfasst alle Bereiche des papierlosen Empfangs von Rechnungsdaten, unabhängig vom Format und DFü-Verfahren Ihrer Lieferanten. Hierzu gehören auch die Datenkonvertierung für Ihr Finanz- und Buchhaltungssystem als Basis für eine automatisierte Rechnungsprüfung und die elektronische Archivierung.


Hierzu stellen wir einen optimierten Mix mehrerer Methoden bereit:

  • Eingang der Rechnungen per klassischer EDI-Übertragung
  • Lieferanten-Portal (WebEDI)
  • E-Mail-Empfang und nachfolgende Verarbeitung von PDF-Rechnungen (PDF2EDI)
  • Papierbasierter Zugang (Post) mit anschließendem Scanning und OCR-Verarbeitung

Dazu schließen Sie Ihre FIBU über eine einzige Datenschnittstelle elektronisch an unser e-center an:

  • Ihre Partner senden die Rechnungsbelege in dem Format oder Verfahren, das die Partner beherrschen (EDI, WebEDI, PDF, Papier)
  • Sie erhalten für jeden Beleg das einheitliche Datenformat, welches Sie für die Rechnungsbearbeitung benötigen – typischerweise das Inhouseformat Ihres WWS/ERP wie etwa SAP IDoc o.ä.
  • Optional inkl. Validierung der Rechnungsdaten auf Vollständigkeit der Rechnungsdatenfelder (Pflichtfelder gemäß §14 UStG)
  • Optional inklusive rechtssicherer Langzeitarchivierung

Ihre Vorteile

  • Mit elektronischer Rechnungsverarbeitung senken Sie Ihre Kosten nachhaltig (Prozess, Papier, Archiv).
  • Alle Rechnungsdaten liegen in elektronischer Form vor und können in Ihren IT-Systemen sofort geprüft und gebucht werden.
  • Sie nutzen Zahlungskonditionen (Skonti) besser aus.
  • Erfassungsfehler werden vermieden.
  • Sie können die Rechnungen aller Lieferanten unabhängig von deren technischer Basis in das Verfahren integrieren.
  • Wir bieten für Sie den gewünschten Servicegrad für alle Verarbeitungsspitzen, auch zu Urlaubszeiten.
  • e-integration führt alle Prozessabläufe rechtssicher unter Beachtung von §14 UStG, GoBS und GDPdU aus.

Kontakt

Detlef Schwan

Telefon: +49 (0)2102 479 - 120

Referenzen

  • GSH GmbH & Co. KG

»... e-integration ist ein EDI-Provider, mit dem wir bisher gute Erfahrungen gemacht haben!" sagt Torsten Kuhmann von der GSH GmbH & Co. KG in Greven, die e-integration als EDI-Dienstleister zwischen Lieferanten, dem Verband und den Verbandsmitgliedern einsetzt.«

Torsten Kuhmann, GSH GmbH & Co. KG


Weitere Infos

Hier finden Sie unseren Rechnungseingang Flyer zum Download.

Webinare

EDI Basis Webinar am 23. November 2017 [mehr]
EDI Basis Webinar am 14. September 2017 [mehr]
EDI Basis Webinar am 11. Mai 2017 [mehr]

Leistungen

Service